Mthing Gmbeh & Co. KG - Soest, Landau, Neumarkt, Uffenheim, Bad Kreuznach, Langensteinach, Winterberg     





CoverSeeder

Innovatives Maschinenkonzept ermöglicht die Aussaat von Zwischenfrüchten und Begrünungen und die Bearbeitung von Ernteresten in einem Arbeitsgang. Die schützende Mulchschicht bleibt erhalten und wird nicht in den Boden eingearbeitet

Flexible Anwendung. Individuell anpassbar. Premium Ergebnisqualität.

Zur Ausstattung - Prospektdownload

 
MÜTHING GEWINNT SILBERMEDAILLE

 

  

Innovatives Maschinenkonzept ermöglicht die Aussaat von Zwischenfrüchten und Begrünungen und die Bearbeitung von Ernteresten in einem Arbeitsgang. Die schützende Mulchschicht bleibt erhalten und wird nicht in den Boden eingearbeitet


Grundausstattung

  • Aus Feinkornstahl QSt/E für Heckanbau mit Dreipunktbock Kat. 3
  • Hydraulische Seitenverschiebung: 56 cm Hub (nur bei Solo-Einsatz des Mulchers nutzbar)
  • Mittiges Getriebe mit integriertem Freilauf für 1.000 U/min
  • Automatische Keilriemenspannung
  • Hochvergütete Hammerschlegel M-DuraX, aus Spezialstahl geschmiedet
  • Laufruhiger Rotor mit speziell geformten, spiralförmig angeordneten Werkzeughaltern
  • Schraubbare Kurzhäckselleiste System: „Haifischflosse“ – Müthing-Patent
  • Hardox-Verschleißkufen mit Teilungseffekt, schraubbar
  • Hochvergütete Pendelschutzklappen aus Federstahl
  • Verstellbare Vario-Schneidschiene zur Einstellung des Zerkleinerungsgrades
  • Verschleißeinlage im Gehäuse (montiert)
  • Warntafeln mit LED-Beleuchtungseinrichtung mit Blinkerausfallkontrolle für Heckanbau inkl. 4 m Kabel
  • Gelenkwelle mitgehärtetem Innenrohr und Büchsenbodenschmierung – schwere Ausführung
  • Pneumatische Säeinrichtung für CoverSeeder bestehend aus pneumatischem Sägerät (inkl. Bedienterminal) und Säschiene im Mulchergehäuse zur Ablage des Saatgutes in Breitsaat auf der Bodenoberfläche
  • Staubschutz – Verlängerung am Mulchergehäuse reduziert Staubentwicklung und Verschmutzung
  • Prismenwalze selbstreinigend zur Erzeugung einer krümeligen Bodenstruktur und Bodenschluss für das Saatkorn
    – auch separat nutzbar


Optionale Ausstattung

  • 2Cut-Doppelschnittrotor
  • Einbalkiger Striegel bestehend aus 20 Striegelzinken mit Winkel- und Tiefenverstellung, inkl. langer Gelenkwelle
  • Schwenkbare Stützwalze zum Umbau auf Standardmulchgerät (inkl. Abstreifer und Gutleitklappe)
  • Betriebsstundenzähler mit Sensor, Zeiterfassung über Drehimpuls